Menu
Sprachauswahl
Suche
Login
DeutschEnglish

ADA, Hamburg

Bauherr Cogiton Projekt Alster GmbH, Hamburg
Architekt J. Mayer H., Berlin
Trennwandsysteme 2000, 3400
  • Ganzglassystem 3400 mit Schalldämmverglasung
  • Schallschutz: 39 dB Rwp
  • System 2000 ausgeführt mit innenliegenden elektrischen Jalousien
  • Schallschutz: 45 dB Rwp
  • Profiloberfläche: lichtgrau und weiß

An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle zwischen Innenstadt und der Wasserlandschaft von Hamburg. Der Entwurf von Architekt J. Mayer H. polarisiert aufgrund seiner auffälligen Erscheinung. Dabei ist die Gestaltung nicht beliebig sondern ortsbezogen. Die horizontal gegliederte Fassade ist aus der dominanten Waagrechten des Alstersees und der umgebenen Bauten abgeleitet. Die aus der Fassade tretenden gläsernen Blasen wurden als Augen des Hauses konzipiert, die den Blick auf das Wasser thematisieren. 

Im Gebäude erweitern sie die sehr flexiblen Büroflächen und schaffen signifikante Orte in den jeweiligen Mieteinheiten. Das Bürohaus an der Alster 1 verbindet Innen- und Außenraum und bildet mit seiner einzigartigen Fassade einen unverwechselbaren Auftakt zur Innenstadt Hamburgs.

Mehr lesen

Weitere Projekte

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden