Menu
Sprachauswahl
Suche
Login
DeutschEnglish

Arabeska, München

Bauherr Bayerische Ärzteversorgung
Architekt h4a Gessert + Randecker Generalplaner GmbH
Trennwandsysteme 3400, 2000

Das Arabeska in München stellt mit seinem organisch geformten Baukörper einen Solitär zwischen den Bürogebäuden im Arabella-Park dar. Dieser Architekturansatz sollte auch im Innern fortgesetzt werden. Eine Raumkonzeption mit flexiblen Systemtrennwänden ermöglicht eine Vielzahl von Bürotypologien.

Umgesetzt wurden diese formalen Vorgaben mit dem Ganzglassystem 3400. Die Glastrennwände mit ihren abgerundeten Ecken greifen die Linienführung der Fassade auf. Ohne Vertikalpfosten verbindet das System maximale Transparenz mit hoher Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Bei den Bürozwischenwänden kamen Vollwandelemente des Systems 2000 zum Einsatz. Diese wurden mit horizontalen Organisationssystemen ausgeführt.

Das Arabeska wurde mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Mehr lesen

Weitere Projekte

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden