Menu
Sprachauswahl
Suche
DeutschEnglish

Dürr, Bietigheim

Bauherr AIG Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH
Architekt Planungsgemeinschaft mit SCHREINER Architekten BDA und WERKTEAM Freie Architekten
Trennwandsysteme 2000
Akustiksysteme 7000
  • Gesamtfläche: 68.000 m² / Bürofläche: 36.000 m²
  • 500m² integrierte Wandabsorber mit horizontaler Schlitzung
  • 332 Stück freistehende, beidseitig perforierte Metallabsorber (1400 m²)
  • 370 m² wandmontierte, perforierte Metallabsorber
  • 6.000 m² perforierter Metalldeckenabsorber
  • Raumhöhen: bis 4.420 mm
  • Schallschutz: bis Rwp 45 dB

Projektdokumentation (PDF_2,1 MB)

Die neue Hauptverwaltung der Dürr AG besteht aus drei miteinander verbundenen Pavillons und erschließt sich über eine Fläche von 68.000 qm. Der im Stil eines Campus angelegte Gebäudekomplex verfügt über modernste Arbeitsplätze für 1.500 Mitarbeiter und wird zukünftig auch als Technologie- und Kundenzentrum genutzt.

Die Bauweise hat viele Vorteile: die offene Architektur ermöglicht kurze Wege und verbessert die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern. Das Gebäude lässt sich flexibel an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen und trägt so nachhaltig zum Gesamtkonzept bei. Aufgrund der sehr hohen Anforderungen an Raumhöhen, Flexibilität, Schallschutz- und Absorption fiel die Wahl auf das Trennwandsystem 2000 und das Absorbersystem 7000. Hierbei wurden entsprechend der Anforderungen Decken-, Wand- und freistehende Absorber eingesetzt.

Mehr lesen

Weitere Projekte

Zur Inspiration finden Sie hier weitere Projektbeispiele mit unseren Trennwand-, Akustik- und Raum-in-Raum-Lösungen.

Für den Newsletter anmelden